Evaluation des Projekts "OK:GO Initiative"


Das vom Förderverein Barrierefreie Schweiz lancierte Projekt «OK:GO Initiative» setzt sich zum Ziel, dass Informationen zur Zugänglichkeit im Tourismus strukturiert und öffentlich verfügbar sind. Dadurch soll der Zugang zu barrierefreien touristischen Angeboten für Menschen mit einer Behinderung oder SeniorInnen mit Mobilitätseinschränkungen erleichtert werden.


Das Projekt setzt auf die Eigenverantwortung der Betriebe. Möglichst viele touristische Dienstleister aus der Schweiz sollen motiviert werden, ihre Zugänglichkeitsinformationen zu erfassen und zu kommunizieren. Grundlage hierfür bietet die vom Verein AccessibilityGuide betriebene Plattform ginto. Die Informationen lassen sich per App abrufen oder durch eine Verlinkung via des OK:GO Emblems in die Unternehmenswebseite einbinden.


Im Rahmen der Evaluation soll die Zielerreichung des Projekts überprüft werden.


Im Auftrag des Fördervereins Barrierefreie Schweiz

laufend

© 2020 by Büro Brägger. Created with Wix.com