Qualitätssicherung im Bereich Interkulturelles Dolmetschen


In der Schweiz sind 19 Vermittlungsstellen für interkulturelles Dolmetschen sowie ein Nationaler Telefondolmetschdienst tätig. Neben einer reibungslosen Einsatzvermittlung kommen den Vermittlungsstellen wichtige Aufgaben in der Qualitätssicherung zu. INTERPRET, die schweizerische Interessensgemeinschaft für interkulturelles Dolmetschen und Vermitteln, hat diesbezügliche Empfehlungen formuliert.


Als übergeordnetes Ziel sollen möglichst gut qualifizierte interkulturell Dolmetschende entsprechend den Kundenanforderungen möglichst schnell vermittelt werden. Zwar besteht Einigkeit über dieses übergeordnete Ziel. Die Vermittlungsstellen setzen aber unterschiedliche Prioritäten, um das Ziel zu erreichen.


Minimale Sprachkenntnisse und formale Qualifikationen der interkulturell Dolmetschenden werden von den Vermittlungsstellen vorausgesetzt. Demgegenüber versuchen sie die weiteren Qualitätskriterien der Dolmetschenden, wie sinngemäss korrektes Übersetzen, Rollenverständnis, Einhaltung des Berufskodexs durch Anreize zu fördern und zu gewährleisten. Anreize greifen jedoch nur, wenn die Auswahl an interkulturell Dolmetschenden ausreichend gross ist und die Qualitätskriterien bei der Einsatzvermittlung berücksichtigt werden. Letzteres wird durch IT-Lösungen begünstigt. Durch solche kann auch die Effizienz des Vermittlungsprozesses gefördert werden. Die Vermittlungsstellen sind hinsichtlich IT-Lösungen aber unterschiedlich gut aufgestellt.


Insgesamt entstand der Eindruck, dass die Vermittlungsstellen sehr um eine hohe Qualität ihrer Dienstleitung bemüht sind, insbesondere wenn die begrenzten Ressourcen berücksichtigt werden. Vereinzelt entstand aber der Eindruck, dass es blinde Flecken gibt bzw. dass vor gewissen Herausforderungen die Augen verschlossen werden. Im Sinne von best-practice liefert die Analyse eine Übersicht von Steuerungs- und Verbesserungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse legen zudem nahe, die Empfehlungen von INTERPRET grundsätzlich zu überarbeiten.


Im Auftrag von INTERPRET

2018

Bericht

Kurzbericht






© 2020 by Büro Brägger. Created with Wix.com